Wetterinfo:















Willkommen bei

Herren 50



Mannschaftsaufstellung:

Nr. 1
LK 11 Matthias Gräser
Nr. 2
LK 15 Ulrich Rist
Nr. 3
LK 18 Gerhard Hirscher
Nr. 4
LK 19 Horst Diebold
Nr. 5
LK 20 Mathias Zindel
Nr. 6
LK 21 Bernd Sulz
Nr. 7
LK 21 Heinz Goller
Nr. 8
LK 22 Uwe Freund
Nr. 9
LK 23 Jörg Hirtz
Nr. 10
LK 23 Herbert Sulz
Nr. 11
LK 23 Thomas Haug
Nr. 12
LK 23 Wolfgang Wagner
Nr. 13
LK 23 Reinhold Sickinger

Aktuelles:

Donnerstag - 28.07.2016 - Herren 50

Herren 50 Wiederaufstieg in die Bezirksliga !!

Herren 50 schafft ungeschlagen den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga.

Das hätte letztes Jahr keiner gedacht, dass wir die Saison 2016 so positiv abschließen können. Wir wurden einer 8 er Gruppe zugelost und hatten für die Runde 9 gesunde Spieler zur Verfügung. Super war, dass wir eine Einheit wahren und fast alle sich im Vorfeld die Spieltermine freihalten konnten. Des weiteren hatten wir natürlich eine neue starke Nummer 1 Matthias Gräser von den 30 'ger dazu bekommen, ohne Ihn wären wir sicher nicht aufgestiegen. Es war insgesamt eine tolle Mannschaftsleistung auf dem Platz aber auch nach den Spielen und im Training. Dafür bei allen meinen herzlichen Dank, besonders auch bei Bernd Sulz der als Kapitän unseren Haufen zusammenhält und bei Trainer Beni Schempf.

Horst Diebold

Links zum Thema:

» WTB Tabelle



HL Heinz, Uli, Horst, Gerhard, Matthias Gräser, Herbert, Matthias Zindel, VL Thom, Wolfgang, Bernd, auf dem Bild fehlt Jörg

Freitag - 19.12.2014 - Herren 50

Herren 50 Meister der Bezirksklasse 1

WTB



Zum zweiten Mal in Folge wieder ungeschlagen Meister und somit Aufsteiger in die Bezirksliga !!

Freitag - 13.06.2014 - Herren 50

Mallorca 2014 Herren 50

.

Links zum Thema:

» Mallorca 2014-1

» Mallorca 2014-2



Blick von unserem Hotel..........

Freitag - 13.06.2014 - Herren 50

Himmelfahrt / Vatertagswanderung Herrren 50

.

Links zum Thema:

» Herren 50 Vatertagswanderung



Grillen mit *** Schuhbeck Bernd

Donnerstag - 08.08.2013 - Herren 50

Herren 50 ungeschlagen Meister/Aufsteiger 2013

WTB



Beni Schempf(T),Uli Rist,Bernd Sulz,Herbert Sulz,Gerhard Hirscher,Heinz Goller,Wolfgang Wagner,Uwe Freund, Horst Diebold,Thomas Haug,Reinhold Sickinger,Mathias Zindel

Montag - 04.07.2011 - Herren 40

Herren 40 3:6 Niederlage in Kohlberg

Es sollte ein Sieg werden, doch manchmal kommt es anders als man denkt. Nach den ersten vier Einzeln stand es schon 4:0 für Kohlberg. Gerhard hatte noch die größte Chance, nachdem er den Satz Ausgleich geschafft hatte, leider verlor er den Match-Tiebreak mit 10:6.
Micha und Horst konnten ihre Spiele gewinnen, so dass beim Stand von 4:2 nach den Einzeln, zumindest noch die Chance auf einen Sieg gegeben war. Alle drei Doppel hätten wir gewinnen müssen, leider konnten nur Bernd und Micha einen Sieg verbuchen und wir hatten das Match mit 3:6 verloren. Bedanken möchte ich mich noch bei unsern Kohlberger Freunden, für das leckere Essen danach.
H.D.

Spielergebnis

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Bernd Micha und Ralf, nach dem Spiel.

Freitag - 01.07.2011 - Herren 40

Herren 40 vom 23.6.-26.6.2011 in Hamburg !!!!

In diesem Jahr ging es für vier Tage nach Hamburg. Sieben Spieler mit ihren Frauen trafen sich am Donnerstag um 7:30 Uhr in Metzingen am Bahnhof, von dort fuhren wir über Stuttgart mit dem ICE direkt nach Hamburg. Nachdem man die Zimmer im Hotel Riverside (Top) bezogen hatte, ging es in die Speicherstadt (Modelleisenbahn) anschließend zum essen ins Potugiesenviertel und zum Abschluß über die Reeperbahn. Der nächste Tag begann mit einer Stadtrundfahrt, Landungsbrücken, Strandbar, Essen beim Italiener (Cuneo), Kieztour mit Titten-Tina, Sibersack und zum Abschluß an die Hotelbar im 20. Stock. Am Samstag bestieg man den Michel, danach war bummeln in die City angesagt, Hafenrundfahrt und den Abend ließ man in Blankenese direkt an/auf der Elbe ausklingen. Am Sonntag fuhren wir, nachdem man noch einen Abstecher in der Fischhalle gemacht hatte, wieder zurück. Es waren vier herrliche und super organisierte Tage von Bernd. Vielen Dank !!!!!!!!!
H.D.

Links zum Thema:

» weitere Bilder Hamburg Teil 1

» weitere Bilder Hamburg Teil 2



» weitere Bilder Hamburg Teil 3



Hamburger Rathaus

Donnerstag - 16.06.2011 - Herren 40

Herren 40 Spiel 1 6:3 Sieg gegen Willmandingen

beim ersten Punktspiel konnte man einen 6:3 Erfolg gegen Willmandingen feiern. Nach dem gemeinsamen Essen verbrachte man noch einige gemütliche Stunden mit unseren Gästen.
Das zweite Spiel, verloren wir deutlich mit 1:8 gegen Riederich.
H.D.

Links zum Thema:

» weitere Bilder zum Spiel Willmandingen



Gerd, hilft uns in der Küche!!

Donnerstag - 16.06.2011 - Herren 40

Herren 40 Vatertagswanderung 2011

An Himmelfahrt trafen wir uns zur traditionellen Vatertags Wanderung bei Bernd in Rübgarten.
Nach einem kleinen Startgetränk (Rama, Bier) in der Bar ging es über den Jägersitz im Schönbuch zum Waldfest. Bei herrlichem Wetter waren die Plätze vor dem Zelt begehrt. Der Abschluss fand dann bei Maultaschen, Kartoffelsalat, Oldies und sexischen Sprüchen von einer in die Jahre gekommenen Kassette in der Bar in Rübgarten statt.
Hilde, danke für die leckeren Maultaschen, schade dass du selber nicht dabei sein konntest.
H.D.

Links zum Thema:

» wetere Bilder Vatertagswanderung 2011



Anfang und Ende in der Bar!!!!

Donnerstag - 16.06.2011 - Herren 40

Herren 40 Trainingslager Mallorca 2011

Endlich war es wieder soweit, das Herren 40 Trainingslager stand an. Wieder ging es nach Mallorca, dasselbe Ziel aber ein neuer Ort „Paguera“. Der Ort liegt näher an Palma, (25 Min.) zentraler Lage Hotel, Tennisplätze und Strand. Dieses Jahr waren auch noch drei Mannschaftsmitglieder aus der Herren 30 Truppe dabei, die sich nahtlos einfügten. Insgesamt waren wir somit zu zwölft. Wir hatten sechs herrliche Tage mit Tennis, Strand und Meer. Einen Nachmittag waren wir zum Bundesliga Abschluss im Bierkönig und danach in Palma. Es war so genial, dass das Ziel für nächstes Jahr schon steht.
H.D.

Links zum Thema:

» Weitere Bilder (1) Trainingslager Herren 40 Mallorca

» Weitere Bilder (2) Trainingslager Herren 40 Mallorca



Tomi ist bereit!!!!

Donnerstag - 30.09.2010 - Herren 40

Mosel – Wochenende der Herren 40 !!!

Am Freitag den 24.09. machten sich die Herren 40 mit Anhang auf den Weg zur Mosel.
Unser Ziel war das Gästehaus der Winzer Familie Genetsch in Lieser. Uli hatte das Wochenende bestens organisiert und wir fühlten uns sofort wie Zuhause. Nachdem die Zimmer verteilt waren konnten wir die ersten Weine genießen. Nach einem leckeren Essen waren wir gespannt auf die Weinprobe mit Alwin. Hierbei ließen wir uns von den guten Weinen (Grauburgunder / Riesling Spätlese trocken / Dornfelder oder Rotling überzeugen. Es wurde noch ein langer schöner Abend, der erst spät in der Küche, beim aufräumen der leeren Flaschen und Gläser endete.
Samstags fuhren wir nach Trier, eine tolle Stadt mit vielen tollen alten Gebäuden und Kirchen. Das Wetter wurde auch immer besser, so dass wir die von Uli gebuchte Stadtführung bei Sonnenschein antreten konnten. Am Abend war dann eine Straußen Wirtschaft angesagt und zum Glück war auch noch Backfischfest im Ort, wo dann noch kräftig gesungen und getanzt wurde. Am Sonntag war eine Planwagenfahrt durch seine Weinberge mit Franz-Josef angesagt. Bei Wein / Vesper und fachlicher Erklärung wurde die Fahrt zu einem tollen Erlebnis, was auch für das ganze Wochenende gilt.

H.D.

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Trierer Dom

Dienstag - 27.07.2010 - Herren 40

Herren 40 sichern trotz 3:6 Niederlage, Platz 3 !!!!

Am letzten Spieltag der Saison 2010 mußten wir beim TVN-Neuhausen/Erms antreten. Wetterbedingt konnte man erst verspätet beginnen, da die Plätze total unter Wasser standen. Dies war aber weiter nicht schlimm, man unterhielt sich gemeinsam bei Kaffee und leckerem Kuchen. (nochmals besten Dank an die Neuhäuser Frauen). Beim Spiel lief es dann nicht mehr so gut für uns, Bernd hatte Probleme mit seinem Tennisarm und gab sein Spiel mehr oder weniger ab und konnte im Doppel nicht mehr antreten. Die Einzel konnten nur von Horst und Herbert gewonnen werden, so dass wir mit 2:4 Rückstand in die Doppel gingen. Zum Sieg hätten wir drei Doppel gewinnen müssen, was sehr unrealistisch war. Ein Sieg konnte allerdings noch verbucht werden. Uli und Horst gewannen das Doppel 1, das bedeutete auch, dass wir unseren dritten Tabellenplatz vor Neuhausen halten konnten. Danke noch mal an die Mannschaft von Neuhausen, trotz unserer Niederlage war es einfach schön bei euch!!!!

Einzel: 4:2
1 Fritz T. - Rist Ulrich 6:2, 6:3
2 Gaiser - Hirscher Gerhard 6:3, 6:3
3 Staudinger - Sulz Bernd 6:0, 6:0
4 Fritz F. - Diebold Horst 4:6, 3:6
5 Reusch - Goller Heinz 6:1, 6:1
6 Leibfahrt – Sulz H. 7:6, 5:7, 6:7

Doppel: 2:1
1 Fritz T., Staudinger - Rist, Diebold 4:6, 6:4, 6:7
2 Gaiser, Huber – Hirscher, Goller 6:2, 7:6
3 Reusch, Leibfarth - Sulz H., Sickinger 6:3, 6:3

Endstand: 6:3 für den TVN-Neuhausen/Erms

H.D.


Sonntag - 18.07.2010 - Herren 40

Herren 40 siegen 6:3 gegen Degerschlacht!!

Am Samstag stand das letzte Heimspiel an und der Gegner war der SV Degerschlacht. Sie hatten bisher nur ein Spiel verloren und standen hinter Bonlanden an zweiter Stelle der Tabelle. Nach unserem Sieg am letzten Samstag gegen Plezhausen konnten wir frei von Abstiegssorgen aufspielen, zudem der SV Degerschlacht auch nicht in Bestbesetzung antrat. Dafür konnten wir nach langem mal wieder fast in Bestbesetzung antreten, nur Hille war verhindert. Das Wetter spielte nicht so ganz mit, pünktlich zum Spielbeginn schüttete es ohne Ende. Ein spielen war ers nach einer längeren Wartezeit möglich. Nach den ersten 3 Einzeln stand es 3:0 für Altenburg, danach immer wieder Regenpausen. Nach den Einzeln stand es dann 4:2 und man brauchte noch ein Doppel zum Sieg. Dies klappte dann auch, die Doppel 2 (Horst ,Michael ) und 3 (Heinz, Herbert) konnten Siege für Altenburg verbuchen. Um 20:30 Uhr ging das letzte Spiel zu ende und man konnte mit einem 6:3 Sieg zum gemütlichen Teil übergehen. Danke noch mal an unsere Freunde vom SV Degerschlacht für die fairen Spiele und die kameradschaftliche Atmosphäre.

Einzel: 4:2
1 Rist Ulrich - Jahn 3:6, 7:6, 6:7
2 Hirscher Gerhard - Böhle 6:0, 6:0
3 Sulz Bernd – Hirlinger 6:3, 2:6, 6:7
4 Diebold Horst – Messmer 6:1, 6:4
5 Goller Heinz – Mueller 6:1, 6:0
6 Stärr Michael – Voigtmann 6:0, 6:0

Doppel: 2:1
1 Rist, Hirscher - Jahn,Hirlinger 2:6, 1:6
2 Diebold, Stärr - Böhle, Messmer 6:3, 6:4
3 Goller, Sulz H. - Mueller, Voigtmann 6:3, 6:1

Endstand: 6:3 für den TSV-Altenburg

H.D.

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Nur die Harley fehlt noch

Montag - 12.07.2010 - Herren 40

Herren 40 mit wichtigem 6:3 Sieg gegen TC Pliezhausen 2

Am Samstag mussten wir ohne unsere Nummer 2 und 3 zum Auswärtsspiel nach Pliezhausen anreisen. Gerhard war verletzt und konnte nur im Doppel eingesetzt werden und Hille war mit seinen Fußball Kids unterwegs. Um 13:30 Uhr traf man sich in Pliezhausen, dort hatten sich allerdings die Jugendspiele auf Grund der Hitze so verzögert, dass ein Spielbeginn vor frühestens 15 Uhr nicht möglich gewesen wäre. Beide Mannschaften einigten sich darauf, das Spiel in Altenburg auszutragen,
da dort alle Plätze frei waren, die Hitze blieb uns allerdings erhalten. Jeder war froh, als er sein Spiel zwar total vom Schweiß durchnässt aber ohne körperliche Probleme beendet hatte. Das letzte Doppel endete kurz vor dem WM Spiel unserer deutschen Mannschaft gegen Uruguay. Noch kurz zum Duschen, was fast nichts brachte, da man danach genauso schwitzte, wie davor. Während der ersten Halbzeit wurde dann noch gemeinsam gegessen, wobei das Trinken eigentlich im Vordergrund stand.
Danach verließen uns unsere Freunde aus Pliezhausen und wir feierten noch unseren 6:3 Erfolg und den 3. Platz unserer Fußballer.

Einzel: 1:5
1 Schwaiger – Rist Ulrich 1:6, 1:6
2 Wenzler – Sulz Bernd 2:6, 0:6
3 Vollmer – Diebold Horst 3:6, 2:6
4 Kull – Goller Heinz 0:6, 6:7
5 Neumeier – Stärr Michael 4:6, 5:7
6 Dittrich – Sulz Herbert 7:6, 2:6, 7:6

Doppel: 2:1
1 Weinmann, Vollmer – Rist, Hirscher 6.4, 3:6, 7:6
2 Wenzler, Neumeier – Sulz B., Sulz H. 0:6, 4:6
3 Kull, Dittrich – Diebold, Sickinger 6:1, 6:4

Endstand: 3:6 für den TSV-Altenburg

H.D.

Links zum Thema:

» weitere Bilder




Montag - 05.07.2010 - Herren 40

Herren 40 verlieren 4:5 gegen TSV - Plattenhardt 2

Leider haben wir unser Spiel am Samstag nicht so erfolgreich gestalten können, wie unsere WM-Kicker. Das Spiel gegen Plattenhardt2 war heiß, nicht nur wegen des engen Spiels, sondern auch wegen der heißen Temperaturen. Wir hatten es eigentlich vorverlegt wegen dem Viertelfinal Spiel gegen Argentinien aber es war auch für unser Spiel gut, denn wir hatten morgens um 9 Uhr schon 28 Grad. Das Spiele fingen für uns auch gut an, nach den Einzeln stand es 4:2 für Altenburg, nur Horst und Heinz mussten ihre Einzel abgeben, wobei Heinz unseren Sieg schon im Champions-Tiebreak
Beim Stand von 9:8 auf dem Schläger hatte, beide gingen bei der Hitze bis an die Grenze des machbaren. Jetzt mussten wir zum Sieg, mindestens ein Doppel gewinnen, das uns leider nicht gelang, obwohl Bernd und Micha ein tolles Spiel machten, wurde dieses ebenfalls im Champions-Tiebreak verloren, schade. Jetzt müssen wir eben am kommenden Samstag gegen Pliezhausen gewinnen.

Einzel: 4:2
1 Rist – Beissmann 6:1, 6:3
2 Hiltawsky – Frischeisen 6:1, 5:7, 7:6
3 Sulz B. – Günther 7:5, 6:1
4 Diebold – Schackner 1:6, 1:6
5 Goller – Augustin 6:3, 6:7, 6:7
6 Stärr – Bender 6:0, 6:1

Doppel: 0:3
1 Sulz B./ Stärr – Günher / Schackner 5:7, 7:5, 6:7
2 Diebold / Sickinger – Beissmann / Bender 0:6, 2:6
3 Goller / Sulz H. – Frischeisen / Augustin 1:6, 4:6

Endstand: 4:5 für Plattenhardt 2

H.D.


Donnerstag - 01.07.2010 - Herren 40

Herren 40 Spiel am 3.7.2010 auf 9:00 Uhr vorverlegt!!!!!

Wir haben den Spielbeginn am Samstag nach gemeisamer Absprache mit dem TSV Plattenhardt auf 09:00 vorverlegt. Der Grund ist klar, alle wollen das Viertelfinale Argentinien - Deutschland sehen, dazu kommt noch, daß es am Samstag bis zu 37 Grad heiß werden soll. Da ist es morgens sicher noch etwas angenehmer zu spielen. Ich wünsche beiden Mannschaften ein schönes Spiel und hoffentlich im Anschluß einen deutschen Sieg, den wir dann gemeinsam beim Public Viewing auf der Tennisanlage feiern können.
Wer Lust hat auf gutes Tennis oder Fußball, einfach vorbei kommen!!!!! also bis Samstag!!!!!

H.D.


Montag - 21.06.2010 - Herren 40

Herren 40: Niederlage in Bonlanden

Am Samstag mussten unsere Herren 40 in der Tennishalle in Bonlanden mit dezimierter Mannschaft antreten. Uli Rist (Nr.1), Bernd Sulz (Nr.4) und Horst Diebold (Nr.5) fehlten und konnten nicht komplett ersetzt werden. Das 6. Einzel und das 3. Doppel musste geschenkt werden. So kam die 7:2 Niederlage nicht weiter überraschend, lediglich Michael Stärr im Einzel und Helmut Hiltawsky / Michael Stärr im Doppel konnten Siege einfahren.

Einzel:
1 Mrzljak, T. - Hirscher, G. 6:1 6:1
2 Schwarz, S. - Hiltawsky, H. 6:1 6:0
3 Diemand, W. - Goller, H. 6:4 6:3
4 Schulz, J. - Stärr, M. 1:6 6:3 6:7
5 Diemand, J. - Sulz, H. 6:2 6:3
6 Busche, F. - nicht angetreten 6:0 6:0

Doppel:
1 Klenk, R. / Busche, F. - Hirscher, G. / Sulz, H. 6:2 6:3
2 Diemand, W. / Diemand, J. - Hiltawsky, H. / Stärr, M. 6:7 3:6
3 Maiorano, T. / Weiss, J. - nicht angetreten 6:0 6:0

Endstand: 7:2 für Bonlanden.

Nächste Woche sind die Herren 40 Spielfrei und hoffen in 2 Wochen wieder vollzählig und erfolgreich am Start zu sein !

M.S.


Sonntag - 13.06.2010 - Herren 40

Erstes Punktspiel 2010 der Herren 40

In dieser Saison sind wir in der Bezirksklasse 1 Herren 40 in einer 7 Gruppe und haben somit 6 Spiele. Am ersten Spieltag, war der SV Rommelsbach unser Gast. Die Mannschaft kannte man, da wir vor zwei Jahren auch schon gegeneinander gespielt und 8:1 gewonnen hatten. Leider mussten wir in den Einzeln auf unsere Nr. 2 Gerhard verzichten. Dies konnten wir, wie unsere Nationalmannschaft durch ein breites ausgeglichenes (nicht mehr so junges) Mittelfeld gut ausgleichen und das Spiel mit 7:2 gewinnen. Was schön war, unsere Gäste hatten viele Fans dabei und alle Spiele verliefen total fair ab. Den Spieltag ließ man dann gemeinsam im Festzelt ausklingen.

Einzel: 5:1
1 Rist - Guhl 6:3, 6:2
2 Hiltawsky - Böttcher 4:6, 6:1, 7:6
3 Sulz B. - Wurst 6:2, 6:2
4 Diebold - Kirschbaum 6:1, 6:1
5 Goller - Schumacher 2:6, 3:6
6 Stärr - Votteler 7:5, 7:5

Doppel: 2:1
1 Rist,Hiltawsky - Böttcher,Wurst 7:5, 6:3
2 Hirscher,Sulz H, - Schenk,Schumacher 4:6, 6:3, 6:7
3 Sulz B, Stärr - Kirschbaum, Biehl 6:3, 6:2

Endstand: 7:2 für den TSV Altenburg

H.D.

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Heinz kann nach seinem verlorenen Spiel gegen Frank schon wieder lachen.

Freitag - 21.05.2010 - Herren 40

Herren 40 Mallorca 2010

Auch in diesem Jahr ging es für die Herren 40 wieder ins Trainingslager nach Cala Ratjada auf Mallorca. Pünktlich um 4.30 Uhr traf man sich am Flughafen um um 6 Uhr nach Palma zu starten. Mit 45 Minuten Verspätung wegen Nebel auf Mallorca konnten wir endlich starten und auch sicher landen.
Nach einer Stunde Busfahrt, kam das auf das man sich jedes Jahr erneut freut, das erste Bier auf der Sonnenterrasse, danach Zimmer beziehen und ab 14 Uhr die erste Trainingseinheit auf dem Platz. Die weiteren 5 Tage wird dann viel gespielt, geredet und ab und zu auch was getrunken. Die Nächte sind meistens etwas zu kurz aber umso lustiger und schöner. Das Wetter war bis auf den vorletzten Tag super, dann allerdings hat es richtig geschüttet und Mallorca glich einer See'en-Landschaft. Alles in allem waren es wieder 6 tolle Tage auf Malle. Mein besonderer Dank gilt Bernd, der wieder alles super organisiert hat.

H.D.

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Dieses Jahr waren wir zu zehnt und hatten auch zwei neue Gesichter dabei, einer davon war Herbert der sich nahtlos intergrierte.

Montag - 03.08.2009 - Herren 40

Fahrradtour bei Doris + Heinz

Am 1. August stand die Einladung zu Doris + Heinz nach Engstingen zum Weiswurstfrühstück und im Anschluss daran eine Radtour ins Lautertal an.
Um 11 war Treffpunkt, Werner, Uli und Horst meisterten den Albaufstieg per Fahrrad über Honau (Zahnradbahn) nach Engstingen, (warmfahren) der Rest kam mit dem Auto.
Nach einem leckeren Weiswurstfrühstück machten wir uns bei herrlichem Wetter über Bernloch, Ödenwaldstetten auf den Weg ins Lautertal.
In Dapfen angekommen, mussten wir einkehren, da der Durst einfach zu groß war. Nach dieser Stärkung ging es über Marbach nach Gomadingen zum See, wo die Kids ihr Highlite hatten.
Vier Radler legten noch kurz eine Bergetappe zum Sternberg ein, wo es zur Belohnung ein kühles Weizen gab.
Danach ging es über Offenhausen zurück nach Engstingen zu Wurstsalat und Pizza. Die Beiden hatten, um uns zu verwöhnen keine Kosten und Mühen gescheut.
Es war ein toller Tag und eine etwas kürzere Nacht für die wir uns ganz herzlich bei Doris und Heinz bedanken.

Horst

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Uli und Werner nach dem Aufstieg über die Zahnradbahn am Traifelberg.

Sonntag - 12.07.2009 - Herren 40

8:1 Niederlage beim letzten Spiel in Hohenstein !

In unserem letzten Spiel ging es noch um Platz 2 in der Tabelle. Leider mussten wir ohne 1 + 2 in Hohenstein antreten, dies hat es unserem Gegner sicher etwas leichter gemacht zu siegen. Es waren interessante und vor allem sehr faire Spiele mit einem verdienten Sieger Hohenstein.
Bedanken möchten wir uns wieder für die gewohnt tolle Gastfreundschaft und das gute Essen.

Abschluss Tabelle: Pkt. Matches:

1. TC Dettingen / Erms 2 5:0 40:5
2. TV Hohenstein 1 3:2 29:16
3. TA TSV Altenburg 1 3:2 22:23
4. TC Pliezhausen 2 2:3 17:28
5. TA SSV Willmandingen 1 1:4 17:28
6. TA Spfr Hengen 1 1:4 10:35

Spfr Hengen ist abgestiegen


Horst

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Zumindest die Beiden konnten sich freuen, sie holten im Doppel 2 den Ehrenpunkt.

Sonntag - 28.06.2009 - Herren 40

6:3 Sieg gegen Willmandingen !!

Zu unserem letzten Heimspiel in dieser Saison, empfingen wir die Gäste aus Willmandingen. Bei einem Sieg hätten wir den zweiten Platz festigen können.
Mit dieser Einstellung ging man auch ins Spiel. Nach der Niederlage von Hille waren die deutlichen Siege von Gerold und Heinz wichtig. Nachdem Uli sein Spiel im Entscheidung’ s Tie-Break gegen einen starken Gegner verlor, konnten Gerhard und Horst deutliche Siege zum 4:2 Zwischenstand nach den Einzeln beisteuern.
Von den Doppeln konnten wir ebenfalls noch zwei gewinnen, Doppel eins ging an Willmandingen und
am Ende stand der 6:3 Sieg fest.
Thomi konnte erstmals im Doppel wieder eingesetzt werden und gewann mit Reinhold !!!!

Nach dem Essen saß man dann noch lange in gemütlicher Runde zusammen, bei leckeren Pralinen und einem erfrischenden Drink von Angie.

Einzelergebnis:
1 Rist - Rudolph 6:4 3:6 6:7
2 Hiltawsky - Höll 4:6 4:6
3 Hirscher - Stopper 6:1 6:4
4 Goller – Hummel 6:0 6:0
5 Diebold – Aierstock 6:0 6:0
6 Retzkowski - Weible 6:1 6:0

Doppel:

1 Rist, Hiltawsky - Rudolph, Stopper 4:6 5:7
2 Hirscher, Goller – Höll, Weible 6:2 6:2
3 Haug, Sickinger – Hummel, Knöller 6:4 6:0

Horst

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Es war ein richtig gemütlicher und lustiger Abend, für den sich Raimund (Wil) hier mit eine kleinen Rede bedankte.

Sonntag - 21.06.2009 - Herren 40

0:9 Niederlage der Herren 40 gegen TC – Dettingen 2 !!

Vom Ergebnis her, eine deutliche Niederlag gegen den wahrscheinlichen Meister 2009.
Die Spiele selber waren teilweise sehr eng und interessant und wir hätten auch das eine oder andere Spiel gewinnen können.

Sicher ist, es hat klar die bessere Mannschaft gewonnen und wir gratulieren den Dettinger’n noch mal zum verdienten Sieg und zu ihrer tollen Truppe.

Unser Frust war relativ schnell erloschen und man ließ den Tag nach dem gemeinsamen Essen in gemütlicher lustiger Runde, bei dem einen oder anderen Bier, Wein oder …. Wasser ?! ausklingen.

Einzelergebnis:
1 Rist - Schmidt 4:6 2:6
2 Hirscher - Jüptner 1:6 4:6
3 Sulz - Natrop 6:3 4:6 6:7
4 Goller – Stiefel 2:6 4:6
5 Diebold - Ammer 2:6 2:6
6 Retzkowski - Kuhn 6:4 0:6 6:7

Doppel:

1 Rist,Sulz - Schmidt,Ammer 1:6 2:6
2 Hirscher Goller – Jüptner Natrop 3:6 2:6
3 Diebold,Sickinger – Röhrer Vöhringer 2:6 0:6

Horst

Links zum Thema:

» mehr Bilder



kein Sieger, Reinhold kurz nach dem Spiel. Der Frust war aber schnell verdaut !!!

Donnerstag - 18.06.2009 - Herren 40

Ausflug Herren 40 nach Rom

Sechs Paare trafen sich am Donnerstag 11.6. 2009 am Flughafen in Stuttgart, um für vier Tage nach Rom zu reisen.
Nach der Landung auf dem Flughafen Leonardo da Vinci, fuhren wir mit dem Zug zum Bahnhof Termini und von dort mit drei Taxis (drei unterschiedliche Preise) ins Hotel Colosseum.
Nach dem Einchecken ging es zu Fuß zum Colloseum, am alten Rom und Zirkus Massimo vorbei in Richtung Capitol, wo wir dann in einem der gemütlichen Ristorante einkehrten. Der Abend endete dann auf der Dachterrasse des Hotels mit einem herrlichen Blick über Rom.
Am Freitag fuhren wir mit dem offenen Bus zu den Sehenswürdigkeiten und gingen zu Fuß zur Spanischen Treppe, Fontana di Trevi, Pantheon, Plaza del Popolo …… und Novana.
Der Samstag stand ganz im Zeichen des Vatikan, Peters Dom, Vatikanisches Museum und Sixtinische Kapelle.
Die Abende ließ man gemütlich in einer der vielen Bars ausklingen, danach war der obligatorische Abschluss auf unserer Dachterrasse.
Sonntag's wurde noch das Palatino besichtigt, bevor es dann wieder mit dem Zug in Richtung Flughafen ging.
Es waren vier herrliche Tage in Rom, die uns noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Horst

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Reiseziel Rom

Freitag - 22.05.2009 - Herren 40

Traditionelle Vatertags-Wanderung Herren 40

Es ist schon Tradition, daß man sich an Himmelfahrt in Rübgarten bei Bernd's Tante "Hilde" trifft. Hier startet, beziehungsweise endet auch unsere Wanderung.

Auch dieses Jahr traf man sich pünktlich um 10 Uhr bei Hilde zu einem kleinen Starterumtrunk. Nach dem ersten Regenguss ging es los zur ersten Etappe, die uns von Rübgarten durch den Schönbuch zum Jägersitz (Pfrondorf) führte.

Schon von der Ferne hörte man die Musik, dies war ein gutes Zeichen, daß man es nicht mehr weit bis zum ersten Halt hatte. Zwischenzeitlich hatte sich auch der Regen verzogen und die Sonne strahlte vom Himmel.

Nachdem man ausgiebig gegessen und getrunken hatte ging es zum Waldfest nach Walldorf, unser nächster Zwischenstopp. Nach ein zwei Bier und einer längeren Regenpause machte man sich gut gelaunt auf den Heimweg zu Maultaschen und Kartoffelsalat in Hildes Partykeller.

Danach sangen und tanzten wir noch lange und ausgelassen auf Gerold's Oldies.

Horst

Links zum Thema:

» mehr Bilder



Die Farbe steht Gerold, oder???????

Freitag - 22.05.2009 - Herren 40

Herren 40 zweiter Sieg gegen Spfr. Hengen

Auch das zweite Spiel konnte man klar mit 8:1 gegen die Sprf. Hengen gewinnen. Erstmals konnten wir fast in Bestbesetzung antreten.

Helmut Hiltawsky an 2 war diesesmal dabei, dafür fehlte leider verletzungsbedingt unsere Nr. 5 Heinz Goller. Trotzdem stand es nach den Einzeln bereits 6:0 und das Spiel war entschieden.

Einzelergebnis:
1 Rist - Vöhringer 6:1 6:0
2 Hiltawsky - Himmelsbach 6:4 6:0
3 Hirscher - Ausländer 6:0 7:5
4 Sulz - Künkele 6:2 6:3
5 Diebold - Fink 6:0 6:2
6 Retzkowski - Kuhn 6:1 6:2

Von den Doppel wurden zwei gewonnen und das Doppel 3 ging an die Spfr. Hengen.

1 Rist,Hirscher - Vöhringer,Ausländer 6:3 6:3
2 Sulz, Retzkowski - Künkele,Fink 6:0 6:3
3 Diebold,Sickinger - Gassner,Kuhn 4:6 3:6

Nach dem Spiel war es noch richtig gemütlich beim Essen und ein paar Weizen oder einem Glas Wein.

Horst

Links zum Thema:

» mehr Bilder zum Spiel




Mittwoch - 20.05.2009 - Herren 40

Herren 40 starten stark mit Sieg beim TC Pliezhausen II

Die Herren 40 starten mit einem zumindest nicht in dieser höhe erwarteten 2:7 Auswärtssieg beim TC Pliezhausen II.

Schon nach den Einzeln stand es 1:5 und man konnte ohne Druck in die Doppel gehen. Das Spiel zum 1:5 zwischen O.Bahns und H.Diebold war von der Dauer und Spannung nicht zu überbieten. Das Spiel ging über 2 Sätze - drei Stunden und der erste Satz im Tie-Break mit 18:20 an H.Diebold.

Von den Doppeln konnten wir auch noch zwei gewinnen, leider verletzte sich H. Goller im Doppel 2, daß das Spiel noch nach klarer Führung verloren wurde.

Es war ein toller Sieg für uns, bei herrlichem Wetter auf einer wunderschönen Anlage. Bedanken möchte ich mich noch bei der Mannschaft des TC Pliezhausen für die tolle Gastfreundschaft.

Für Altenburg waren folgende Spieler im Einsatz: 1 U.Rist, 2 G.Hirscher, 3 B.Sulz, 4 H.Goller, 5 H.Diebold, 6 G.Retzkowski und im Doppel H.Hiltawsky.

Horst

Links zum Thema:

» mehr Bilder zum Spiel



Horst`s Gesichtszüge nach einem 7:6, 6:4 - Sieg, drei Stunden und einem Tie-Break mit 20:18 !!

Freitag - 15.05.2009 - Herren 40

Trainingslager Mallorca 2009 - Herren 40 !!!!!

Am 30.4. - 6:00 Abflug ab Stuttgart nach Mallorca ins Hotel Aquait in Cala Ratjada. Fast die komplette Mannschaft war dabei. (Uli, Heinz, Gerold, Thomi, Gerhard, Bernd und Horst)

Um 10 Uhr konnten wir bereits bei einem Glas Bier den tollen Blick von der Hotelterrasse auf das Meer geniesen. Am Nachmittag fand dann die erste Trainingseinheit bei Juan auf der Anlage statt, wo man sich danach noch auf der Terrasse vom Training erholte. Am Abend ging es ans Buffet und danach an die Bar, hier ließ man den Abend ausglingen.

An den folgenden 5 Tagen wurden jeweils 3 Stunden Tennis gespielt und die Abende am Hafen, Im Casanova, Cafe 3 oder und im Bolero verbracht, entsprechend kurz waren die Nächte, doch um 9:00 Uhr traf man sich in alter Frische zum Frühstück. (Pflicht)

Am Dienstag 05.05. 20:30 Uhr ging der Flieger wieder zurück, nach 6 herrlichen, lustigen und gesprächsreichen Tagen. (auch Dank an Thomi)

Bedanken möchte ich mich bei Bernd, der wie jedes Jahr alles wieder super organisiert hat.

Horst

Links zum Thema:

» Bilder Mallorca




 

Powered by Michael Stärr - © Designed by Michael Stärr