Wetterinfo:















Willkommen bei

Herren 30



Mannschaftsaufstellung:

Nr. 1
LK 21 Daniel Mayer
Nr. 2
LK 21 Harald Schneck
Nr. 3
LK 23 Marcus Rechthaler
Nr. 4
LK 23 Martin Bösch
Nr. 5
LK 23 Thorsten Müller
Nr. 6
LK 23 Bernd Diebold
Nr. 7
LK 23 Michael Brack
Nr. 8
LK 23 Oliver Röhm
Nr. 9
LK 23 Mario Giacobbe
Nr. 10
LK 23 Harald Sulz

Aktuelles:

Mittwoch - 26.06.2013 - Herren 30

Herren 30: Zweiter Heimsieg in Folge !

Die Heimserie der Herren 30 geht in die zweite Runde. Mit einem souveränen 8:1 Sieg gegen Eningen schafft das Team den Sprung auf den 2. Tabellenplatz der Bezirksklasse 1.

Bei bewölktem Himmel begann man wie gewohnt auf 2 Plätzen um 9 Uhr. Alle Einzel diesmal ohne Match Tie Break in 2 Sätzen entschieden, Zwischenstand 5:1 ! Lediglich Gerd Stärr verlor sein Einzel. Hervorzuheben in den Einzel war die Leistung unserer Nr.6 Marcus Rechthaler. Mit sensationellen Ballwechseln und Kampf bis zum Schluß konnte er sich 6:3 / 7:6 durchsetzten !

Bei den Doppel musste Gerd mit Kniebeschwerden passen und Bernd Sulz von den Herren 50 wurde aktiviert. Im Doppel 1 mit Michael Stärr zusammen eine klasse Vorstellung. Gegen die Nr.1 und Nr.4 der Eninger ließen die beiden nie was anbrennen und siegten mit 6:2 / 6:4. Die beiden anderen Doppel gingen ebenfalls nach Altenburg so das am Ende ein genialer 8:1 Heimsieg eingetragen werden konnte.

Ergebnisse:

Gräser, Matthias (1, LK8) - Grebner, Wolfram (1, LK22)
6:2 6:2

Stärr, Michael (2, LK14) - im Masche, Moritz (2, LK22)
6:3 6:2

Schneck, Harald (4, LK21) - Nübling, Tillman (3, LK23)
6:0 6:3

Stärr, Gerd (5, LK22) - Walter, Marek (4, LK23)
5:7 3:6

Mayer, Daniel (6, LK23) - Simons, Wolfgang (6, LK23)
6:2 6:3

Rechthaler, Marcus (9, LK23) - Schlee, Stephan (9, LK23)
6:3 7:6

Stärr, Michael (2) / Sulz, Bernd (E3) -
Grebner, Wolfram (1) / Walter, Marek (4) 6:2 6:4

Gräser, Matthias (1) / Mayer, Daniel (6) -
im Masche, Moritz (2) / Nübling, Tillman (3) 6:2 6:4

Schneck, Harald (4) / Rechthaler, Marcus (9) -
Simons, Wolfgang (6) / Schlee, Stephan (9) 6:1 6:2

Links zum Thema:

» Bilder vom Spiel



Marcus heute überragend !

Sonntag - 16.06.2013 - Herren 30

Herren 30: TSV Altenburg - TC Linsenhofen 6:3

Sonnige 26 Grad auf der Anlage in Altenburg, keine Wolke am Himmel ... da wollte sich die Mannschaft der Herren 30 nicht bitten lassen und siegte gegen den TC Linsenhofen in einem sehr engen Match mit 6:3 !

Auf zwei Plätzen da die Damen auch Heimspiel hatten begannen Michael Stärr (2) und Harald Schneck (4) auf Seiten der Neckartaler. Beide Spiele ein Krimi, beide verlieren den ersten Satz, und siegen am Ende über den Match Tie Break! 2:0 ... die 2.Runde mit Daniel Mayer (6) und Matthias Gräser (1) begann ... diesmal 2 Siege in 2 Sätzen ! 4:0 ! ... Michael Brack (3) und Gerd Stärr (5) folgten, leider nicht so erfolgreich. Nach den Einzeln Stand es 4:2 für die Gastgeber.

Nach dem klar war das Daniel Mayer und Michael Brack kein Doppel mehr spielen konnten wurde Marcus Rechthaler und Mathias Zindel (Ersatzspieler von Herren 50) aktiviert. Ein Doppel musste man gewinnen, das war klar, also voll auf Angriff. Matthias Gräser und Michael Stärr im Doppel 1 mit einem Herzschlag Doppel ... Match Tie Break und Sieg ! Davor machte aber unser Doppel 3 den Sack schon zu: Harald Schneck und Marcus Rechthaler siegten in 2 Sätzen und brachten den hart umkämpften 6:3 Heimsieg unter Dach und Fach !

Weiter so Jungs, das hat richtig Spaß gemacht !

Ergebnisse:

Gräser, Matthias (1, LK8) - Schmoldt, Michael (1, LK13) 6:3 7:6
Stärr, Michael (2, LK14) - Buck, Holger (2, LK16) 4:6 6:2 10:5
Brack, Michael (3, LK21) - Klein, Thorsten (4, LK16) 1:6 3:6
Schneck, Harald (4, LK21) - Wolz, Torsten (5, LK17) 3:6 6:3 10:5
Stärr, Gerd (5, LK22) - Krieg, Andreas (7, LK18) 1:6 1:6
Mayer, Daniel (6, LK23) - Michel, Ralf (9, LK22) 6:2 6:2

Gräser, Matthias (1)/Stärr, Michael (2) - Schmoldt, Michael (1)/ Buck, Holger (2) 3:6 7:6 10:8
Zindel, Mathias (E4)/Stärr, Gerd (5) - Klein, Thorsten (4)/Wolz, Torsten (5) 3:6 2:6
Schneck, Harald (4)/Rechthaler, Marcus (9) -Krieg, Andreas (7)/Michel, Ralf (9) 6:1 6:4

M.S.

Links zum Thema:

» Bilder vom Spiel



Fan´s bei den Spielen und dann fleißige Helfer in der Küche ... Vielen Dank Verena und Anja !!!

Donnerstag - 13.06.2013 - Herren 30

Herren 30: Bittere 1:8 Niederlage in Münsingen !

Die neu formierte Herren 30 Mannschaft mit Spielertrainer Matthias Gräser an der Spitze verlor das Auftaktspiel der neuen Saison beim Absteiger aus der Bezirksliga TV Münsingen überraschend deutlich mit 1:8.

Matthias Gräser an Nr.1 konnte sein Einzel gegen Martin Sohmer (LK12) mit 6:2,4:6,10:3 gewinnen, während Harald Schneck und Daniel Mayer ihre Einzel jeweils unglücklich im Match Tie Break verloren. Statt einem möglichen 3:3 hieß es am Ende der Einzel also 1:5 !

In den Doppel war für alle Altenburger nichts mehr zu holen, so hieß es am Ende 1:8. So deutlich das Ergebnis sich anhört, so deutlich war es nicht. Die Mannschaft ist gut eingestellt und wird definitiv in dieser Saison noch ihr wahres Gesicht zeigen !

Ergebnisse:

Sohmer, Martin (1, LK12) - Gräser, Matthias (1, LK8) 2:6 6:4 3:10
Förster, Jürgen (2, LK12) - Stärr, Michael (2, LK14) 6:1 7:6
Hirrle, Tobias (3, LK14) - Brack, Michael (3, LK21) 6:3 6:1
Schmauder, Gert (4, LK17) - Schneck, Harald (4, LK21) 2:6 6:4 10:7
Schmauder, Jochen (5, LK18) - Stärr, Gerd (5, LK22) 6:1 7:6
Schuetzler, Michael (7, LK19)- Mayer, Daniel (6, LK23) 7:6 2:6 10:3

Förster, Jürgen (2)/Hirrle, Tobias (3) - Stärr, Michael (2)/Brack, Michael (3) 7:6 6:1
Sohmer, Martin (1)/Schmauder, Gert (4) - Gräser, Matthias (1)/Mayer, Daniel (6) 6:2 6:3
Schmauder, Jochen (5)/Schuetzler, Michael (7) - Schneck, Harald (4)/Stärr, Gerd (5) 6:1 6:1

M.S.


Dienstag - 19.06.2012 - Herren 30

Herren 30 0:9 Niederlage gegen Frickenhausen

Zwar nicht unser Lieblingsergebnis, aber wir haben es letztendlich sportlich gesehen. Die Jungs aus Frickenhausen waren einfach besser! Nichtsdestotrotz hatten wir bei bestem Tenniswetter jede Menge Spaß und haben tolle Spiele gesehen. Großes Lob an Mario Giacobbe, der in seinem ersten Verbandsspiel gleich seinen Gegner in den Tiebreak zwang und ein gutes Spiel zeigte. Auch konnten Martin & Marcus in einem super spannenden Doppel wenigstens noch einen Ehrensatz gewinnen.

Danke auch wieder an die vielen Fans, die uns alle super unterstützt haben.

Spielergebnis

H.S.

Links zum Thema:

» Weitere Bilder



Marcus in Action

Freitag - 11.05.2012 - Herren 30

Herren 30 und 40 Trainingslager Mallorca 2012

Mit insgesamt 16 Mann ging es dieses Jahr wieder nach Mallorca ins Trainingslager. Die Herren 30 waren dieses Jahr mit 7 Mann sehr stark vertreten. Die Herren 40 mit 9 Mann wie üblich fast vollständig am Start. Wie schon letztes Jahr war der Ort Paguera im Südwesten der Insel unser Ziel. Die schönen Stunden beim Tennis, am Strand und während unseres tollen Ausflugs nach Palma bleiben sicherlich unvergesslich. Wir waren ein richtig tolle Truppe, die im kommenden Jahr sicherlich wieder in so großer Zahl dabei sein wird. Es war schön mit Euch!

Links zum Thema:

» Bilder (1)

» Bilder (2)



Palma de Mallorca

Sonntag - 24.07.2011 - Herren 30

Herren 30 2:7 Niederlage in Rommelsbach

Eigentlich sollte die Saison ja mit einer positiven Bilanz abgeschlossen werden. Aber vielleicht sollte man am Anfang nicht gleich zu viel wollen. Mit dem angedachten Sieg in Rommelsbach und einem evtl. 2. oder 3. Platz wurde es dann doch nichts. Die beiden einzigen Punkte konnten Harald im Einzel, sowie Dani&Micha im Doppel holen. Mehr war einfach heute gegen stark aufspielende Rommelsbacher nicht drin. Oliver kam zum Abschluß der Runde noch zu seinen ersten Verbandspiel-Einsatz.
Vielen Dank an die Gastgeber aus Rommelsbach auch für den sensationellen Braten!

Danke auch an unsere Altenburger Fans, die uns dieses Jahr bei 3 Heimspielen unterstützt haben.
Nächstes Jahr greifen wir wieder an.

Spielergebnis

H.S.

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Dani und Micha vor dem Doppel

Sonntag - 10.07.2011 - Herren 30

Herren 30 6:3 Sieg in Altenriet

Das war mal richtig gut und hat uns alle schon sehr beeindruckt. Bereits nach den Einzeln waren wir dieses mal durch. Das hat es bisher noch nie gegeben.
Micha, Thorsten, Gerd, Martin und Harald haben ihr Einzel zur zwischenzeitlichen Führung von 5:1 gewonnen. Bei Harald war nicht mal ein Match-Tiebreak notwendig (!!!)

In den Doppeln konnten dann noch Martin und Thorsten ihre Vorwochen-Niederlage wieder korrigieren und uns den 6. Punkt sichern. Das war neuer Herren30-Rekord. Dani u. Micha sowie Harald und Marcus konnten gegen stark aufspielende Altenrieter dann leider nichts mehr reissen.

Wir danken unseren Gegnern aus Altenriet wieder für die ausgezeichnete Gastfreundschaft. Die Schnitzel waren wieder der Hit. Wir kommen gerne wieder!

Spielergebnis

H.S.

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Micha vor dem Doppel. Da konnte man beruhigt aufschlagen.

Sonntag - 03.07.2011 - Herren 30

Herren 30 5:4 Sieg gegen Eningen

Yes !!! Da ist er unser erster Sieg in 2011. Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnte der TV Eningen knapp mit 5:4 geschlagen werden.

In den Einzeln waren Daniel Mayer, Michael Brack, Gerd Stärr und Martin Bösch erfolgreich. Harald konnte mal wieder nicht sein Match-Tiebreak-Trauma überwinden. Mensch ich möchte auch mal endlich einen eigenen Sieg hier posten dürfen. :-((((((

Wir konnten nichtsdestotrotz erstmals mit einer eigentlich fast sicheren Führung in die Doppel gehen. Harald und Gerd wurden leider schnell ihre Grenzen aufgezeigt. Micha und Daniel haben trotz klar verlorenem ersten Satz dann noch den Spieß umgedreht und uns den ersten Sieg in 2011 gesichert.

Spielergebnis

H.S.

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Gerd und Micha nach ihren gewonnenen Einzeln

Donnerstag - 16.06.2011 - Herren 30

Herren 30 starten in die neue Saison

Leider wurden (trotz Beteiligung am Mallorca-Trainingslager) die ersten beiden Spiele gleich verloren.
Das erste Spiel am 08.05. musste relativ klar mit 1:8 gegen den TV Reutlingen abgegeben werden. Das 2. Spiel am 15.05. ging knapp mit 4:5 an den TSV Holzelfingen. Schade, da war definitiv mehr drin.
Für die kommenden 3 Spiele haben wir uns aber mindestens einen Sieg vorgenommen.
H.S.

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Mit Trainer Matthias Gräser gehts los in die neue Saison. Von l. n. r.: Wolfgang, Mario, Thorsten, Gerd, Matthias, Louis, Harald, Oli, Marcus R.

Sonntag - 11.07.2010 - Herren 30

Herren 30 - Niederlage gegen Neckartailfingen

Leider konnten wir auch im letzten Spiel der Saison nicht auf einen vollständigen Kader zurückgreifen. Thomas Gehr musste dieses Mal verletzungsbedingt aussetzen und Gerd half bei den Herren aus. Bei sehr heissen Temperaturen war ziemlich schnell klar, dass wir heute gegen die starke Truppe aus Neckartailfingen keine Chance haben werden. Nach den Einzeln stand es dann relativ schnell 0:6. Zum Abschluss der Saison hatten auch unsere beiden Neuzugänge Uwe Sohn und Markus Kapischke ihre Premiere in den Einzeln. Leider mussten dann anschließend die Doppel relativ klar abgegeben werden. Wir hatten heute aber trotzdem sehr viel Spass und haben für unsere Verhältnisse ganz ordentlich gespielt.
Was solls. Minimalziel Klassenerhalt war ohnehin schon gesichert. Nächstes Jahr werden wir dann wieder neu angreifen und hoffen, dass wir dann vom Verletzungspech verschont bleiben und unseren eigentlich starken Kader voll auschöpfen können.

Einzel:
1 Daniel Komenda - Ammann 0:6, 1:6
2 Harald Schneck - Kommritz 4:6, 1:6
3 Martin Bösch - Alber 1:6, 3:6
4 Thorsten Müller - Weber 1:6, 2:6
5 Uwe Sohn - Häntschel 0:6, 0:6
6 Markus Kapischke - Wenzelburger 3:6, 0:6

Doppel:
1 Komenda, Bösch - Kommritz, Weber 1:6, 1:6
2 Schneck, Müller - Ammann, Häntschel 0:6, 2:6
3 Sohn, Kapischke - Alber, Wenzelburger 0:6, 0:6

Endstand: 0:9 für den TC Neckartailfingen

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Thomas musste diesmal in der Küche ran ...

Dienstag - 06.07.2010 - Herren 30

Herren 30 - Bann gebrochen - 5:4 in Plattenhardt

Am letzten Sonntag gings zum letzten Auswärtsspiel nach Plattenhardt. Es ging darum gegen den Tabellenletzten zu gewinnen und damit den Klassenerhalt zu sichern.
Wir stellten uns auf eine Hitzeschlacht ein! Durch das heftige Gewitter der vorangegangen Nacht standen dann aber alle Plattenhardter Plätze unter Wasser. Selbst der Strom war auf der ganzen Anlage ausgefallen. In einer unglaublichen Kraftaktion hat dann die Plattenhardter Mannschaft die Plätze innerhalb von 1,5 Stunden mit beindruckendem Equipment wieder auf Vordermann gebracht, so dass wir dann kurz vor 11:00 mit den Einzeln beginnen konnten.
In guter alter Tradition ging es dann nach erwarteter Sauna-Schlacht 3:3 aus den Einzeln. Immerhin konnte Harald endlich sein Match-Tiebreak-Trauma beenden
Es kam mal wieder auf die Doppel an!
Micha Stärr verstärkte uns im 3er Doppel und gewann dann zusammen mit Gerd souverain. Gelungene Revanche für das verlorene Doppel bei den Herren40 am Tag zuvor!
Harald und Michael Brack mussten ihr 2er Doppel leider chancenlos abgeben.
Thomas Gehr und Daniel Komenda mussten daher alles im 1er Doppel entscheiden. Dieses Spiel sollte sich dann als echter Nervenkrimi erweisen. Nachdem der 1. Satz souverain mit 6:3 gewonnen wurde, musste der 2. Satz unglücklich (trotz 5:0 Führung) mit 7:5 abgegeben werden. Der Match-Tiebreak sollte die Entscheidung bringen. Dort lagen die beiden dann schon aussichtslos 8:4 zurück und schafften dann das Unglaubliche. 6 Punkte in Folge reichten dann zum ersten Sieg der Herren 30.
Damit haben wir das Minimalziel erreicht. Nichtabstieg - und das erste 5:4 Ergebnis für uns.

Ein herzliches Dank gilt wieder einmal dem fairen Gegner aus Plattenhardt für die grossen Anstrengungen zur Platz-instandsetzung und die exzellente Verpflegung.

Einzel:
1 Thomas Gehr - Hägele 6:3, 6:3
2 Michael Brack - Zwaller 6:7, 1:6
3 Daniel Komenda - Stolzenberg 6:4, 7:6
4 Harald Schneck - May 6:1, 4:6, 7:6
5 Gerd Stärr - Hägele 3:6, 1:6
6 Martin Bösch - Espinosa 4:6, 6:7

Doppel:
1 Gehr, Komenda - Hägele, Stolzenberg 6:3, 5:7, 7:6
2 Brack, Schneck - Zwaller, Espinosa 2:6, 3:6
3 Stärr, Gerd & Michael - May, Hägele 6:3, 6:2

Endstand: 5:4 für den TSV Altenburg !!!

Links zum Thema:

» weitere Bilder



In froher Erwartung ...

Sonntag - 20.06.2010 - Herren 30

Herren 30 Auswärtsspiel beim TV Mittelstadt

Hochmotiviert gings am Sonntag Morgen mit 8 Spielern sowie Gerd als Anfeuer-Hilfe nach Mittelstadt zum 1. echten Auswärtsspiel. Bei "frostigen" Temperaturen fiel es uns dann richtig schwer den stark spielenden Mittelstädtern Paroli zu bieten. Leider war ausser einem einzelnen Satzgewinn in den Einzeln nicht mehr drin. Auch blieben wir wieder nicht vom Verletzungspech verschont. Daniel Mayer musste wegen eines Adduktoren-Riss sein Spiel bereits im ersten Satz abgeben.
Im Doppel konnten wir dann leider auch nicht auf unser starkes Doppel Brack/Mayer zurückgreifen, weil wir Michael Brack dann auch schonen wollten.
Unsere beiden Neuzugänge Uwe Sohn und Markus Kapischke haben als Doppel 3 ihren Verbandspiel-Einstand gefeiert und sich ganz ordentlich geschlagen.
Bedanken wollen wir uns ganz herzlich beim TV Mittelstadt für die nette Gastfreundschaft und die ganz exzellente Verpflegung.

Einzel:
1 Michael Brack - Möck 1:6, 2:6
2 Daniel Komenda - Schmidt 0:6, 0:6
3 Daniel Mayer - Kimmerle 3:6, 0:6
4 Harald Schneck - Schlotterbeck 6:4, 4:6, 6:7
5 Marcus Rechthaler - Kirscht 2:6, 3:6
6 Thorsten Müller - Müller 1:6, 1:6

Doppel:
1 Komenda, Schneck - Möck, Kimmerle 0:6, 0:6
2 Rechthaler, Müller - Schmidt, Kirscht 1:6, 0:6
3 Sohn, Kapischke - Schlotterbeck, Müller 1:6, 2:6

Endstand: 9:0 für den TV Mittelstadt

H.S.

Links zum Thema:

» weitere Bilder



Thorsten mit dem Lohn seiner Arbeit ...

Dienstag - 15.06.2010 - Herren 30

Erstes Punktspiel 2010 der Herren 30

Am letzten Sonntag ist auch die Herren30-Mannschaft in die Verbandsspielrunde gestartet.
Nach 2 jährigem Spiel unter "Oferdinger Flagge" starten wir dieses Jahr mit einem 13 Mann starken Team bestehend aus Altenburger und Oferdinger Spieler als Herren30 in der Bezirksklasse 1 in einer 5er-Gruppe.
Neu ist auch, dass wir dieses Jahr noch eine Spielklasse unter uns haben und somit sogar absteigen könnten. Noch mehr Motivation für uns, dieses Jahr Großes zu erreichen!

Wegen des 100 Jährigen Jubiläum des TSV Altenburg haben wir unser Heimrecht getauscht um einen regulären Spielbetrieb gewährleisten zu können.
So kam es, dass wir zum TV Altenriet 1 gefahren sind, um dort unser erstes Heimspiel auszutragen.
Wie schon unter Oferdinger Flagge, war auch dieses Jahr nicht das Glück auf unserer Seite.
Selbst unsere beiden starken Neuzugänge Michael Brack und Daniel Mayer konnten eine Niederlage nicht verhindern. Beide haben als Doppel 1 einen ganz starke Leistung erbracht und uns nach 3 verlorenen Einzelnen noch zumindest einen überzeugenden Sieg im Doppel gesichert.
Leider mussten wir unser Doppel 3 mit Bunny und Thorsten kampflos abgeben, da sich Bunny mit Verdacht auf Kreuzbandriss zu Beginn des 2. Satzes verletzte.
Auch Harald konnte sein Einzel bei eigenem Matchball und Spielstand von 9:8 im Match-Tiebreak aufgrund von Wadenkrämpfen leider nicht mehr gewinnen.
All das führte letztendlich zu unserem letztjährigen "Standardergebnis" von 4:5,
mit dem wir uns dem TV Altenriet leider knapp geschlagen geben mussten.

Unseren Spieltag haben wir mit Riesen-Schnitzel in der benachbarten Sportgaststätte Kuckucksklause ausklingen lassen.
Wir bedanken uns ganz herzlich beim TV Altenriet für die nette "Heim-Gastfreundschaft" und hoffen auf eine baldige Revanche auf eigenem Platz.

Einzel:
1 Thomas Gehr - Kuhn 6:3, 6:3
2 Michael Brack - Melchinger 4:6, 2:6
3 Daniel Mayer - Ruopp 7:5, 4:6, 7:6
4 Harald Schneck - Richter 4:6, 6:0, 6:7
5 Bernd Diebold - Zizelmann 7:5, 6:2
6 Gerd Stärr - Wegfahrt 2:6, 3:6

Doppel:
1 Brack, Mayer - Kuhn, Ruopp 6:4, 6:4
2 Gehr, Stärr - Melchinger, Kurrle 4:6, 2:6
3 Diebold, Müller - Richter, Wegfahrt 2:6, 1:6

Endstand: 4:5 für den TV Altenriet

H.S.

Leider haben wir es versäumt einen Fotoapparat mit nach Altenriet zu nehmen.
Fürs nächste Spiel werden aber Bilder versprochen.


 

Powered by Michael Stärr - © Designed by Michael Stärr